Erste-Hilfe-Kurs

Hand aufs Herz! Wann habt Ihr Euch das letzte Mal Gedanken dazu gemacht wie und ob Ihr bei einem Unfall helfen könnt oder habt einen Erste-Hilfe-Kurs gemacht? Lange her? Damit sind wir wohl alle in guter bzw. nicht so Gesellschaft.

Bei den Touren der Wikinger ist es in den letzten Jahren zwar nicht zu Unfällen gekommen, aber garantieren kann das für die Zukunft niemand. Gut zu wissen, was zu tun ist, wenn doch mal mehr als nur ein Pflaster auf Blasen an den Händen versorgt werden muss.

 

(zum Weiterlesen auf die Überschrift klicken)

Wir haben uns einen netten jungen Mann vom Deutschen Roten Kreuz eingeladen, der uns in Sachen erste Hilfe (wieder) auf Kurs bringen sollte.

Ehrlich, als Samstag Morgen der Wecker klingelte, wäre ich lieber im Bett liegen geblieben statt zu einem erste Hilfe Kurs ins Bootshaus zu fahren! Aber, was soll ich sagen, das war ein kurzweiliger und sehr interessanter Tag, der ruck zuck rum war. Wie gut, dass ich mich morgens aufgerafft habe!

Erst mal nachsehen, was in einem Erste-Hilfe-Koffer so drin ist und wozu es gut ist. Dann klären, was davon am besten auch bei jeder Tour dabei sein sollte:

  • Handschuhe
  • Wärmefolie
  • Wundauflage mit Verbandsmull
  • Verbandspäckchen

Insgesamt ist das nur so groß wie meine Handfläche und wiegt fast nichts. Und was man damit alles machen kann....

 

Ich habe diese vier Sachen schon zu meiner dauerhaften Ausrüstung hinzugefügt.

Und dann geht`s auch schon ins eingemachte - Wiederbelehbung!

Puhh, das war anstrengend! Angeblich sollen Männer das am Stück 30 min durchhalten können (und Frauen 45 min!). Ich war nach 3 min geschafft!

 

Jetzt erst mal eine Stärkung...

Und weiter geht es mit mit Wunde versorgen und Helm abnehmen.

Natürlich haben wir noch jede Menge mehr gemacht. Erwartetes (stabiele Seitenlage) und unerwartetes (wisst Ihr wie ein Defibrilator funktioniert?). Es war wirklich ein guter Tag. Und die Kernbotschaft:

ANHALTEN! 112 ANRUFEN! KEINE ANGST HABEN ETWAS FALSCH ZU MACHEN!

 

Bis bald im Boot oder beim Erste-Hilfe-Kurs!

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0