Dachziegel-Spenden-Aktion

Das neue Jahr der Wikinger begann mit dem Ende der Sanierungsarbeiten am Bootshaus. Puh, endlich geschafft! Pünktlich einen Tag vor der Jahreshauptversammlung konnten die Möbel wieder in den Clubraum gestellt werden und die Hauptversammlung in den eigenen Räumen stattfinden. Nun kommen nur noch die Feinarbeiten: sauber machen, alle möglichen Dinge wieder anbringen, restliche Möbel aufbauen oder neu beschaffen, usw, usw. Neben verschiedenen Fördermitteln und Ersparnissen haben wir die Sanierung auch durch den symbolischen Verkauf von Dachziegeln finanziert. Und das war richtig wichtig! Denn wie wir das auch von Elbphilharmonien, Flughäfen, Bahnhöfen und sonstigen Bauvorhaben kennen, die Baukosten halten sich nicht immer an die Planung. Leider war das auch bei uns so. Erst mal angefangen, traten Schäden zum Vorschein, die in der Planungsphase nicht zu erkennen waren und deren Behebung ungeplante Kosten verursachten. Dank der Erlöse aus Flohmarkt- und Bücheraktionen, Sponseringeinnahmen und vor allem der Dachziegelspenden konnten wir einen Teil der Mehrkosten auffangen. VIELEN DANK AN ALLE SPENDER!

 

Die grauen Ziegel auf dem Bild sind noch nicht verkauft und es ist auch noch nicht die letzte Rechnung bezahlt. Wer also noch Dachziegel für 5,- Euro das Stück kaufen möchte, sei herzlich eingeladen, dies in die Tat umzusetzen. Als Anregung kommt hier eine kleine Statistik der bisherigen Spenden:

 

2x 1.000,- Euro

2x    300,- Euro

1x    250,- Euro

1x    200,- Euro

8x    100,- Euro

1x      70,- Euro

4x      50,- Euro

1x      30,- Euro

2x      25,- Euro

1x      20,- Euro

1x        5,- Euro

 

Eine gute Gelegenheit für Spenden ist übrigens die demnächst fällige Beitragsrechnung ;-)) Wendet Euch vertrauensvoll an unseren Kassenwart, der bucht gerne mit dem Beitrag auch noch eine Spende ab.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0