So

30

Dez

2018

Winter-Weser-Wanderfahrt

Winterpaddeln die 2.

 

Nach den Weihnachtstagen machten sich eine Handvoll Wikinger auf, den Festtagsspeck wieder abzutrainieren. Von Rinteln ging es zurück zu unserem Bootshaus in vier Tagen, insgesamt rund 160 km.

Übernachtet wurde in Bootshäusern in Minden, Landesbergen und Hoya. Die gastgebenden Vereine haben sich alle Mühe gegeben, auf uns wartete an jedem Abend heißer Glühwein, prasselnde Kaminöfen und extra heißes Duschwasser - vielen, vielen Dank dafür!

mehr lesen

Mo

10

Dez

2018

Winterpaddeln? Geht das?

Winterpaddeln die 1.

 

Paddeln, da denken die Meisten an Sommer, gutes Wetter und Natur. Aber Kälte, Schnee und frühe Dunkelheit? Klingt erst einmal nicht so, als ob paddeln unter solchen Umständen auch Freude machen kann. Und doch ist in den letzten 15 Jahren die Zahl der Winterpaddler immer größer geworden. Vor allem eine immer besser gewordenen Ausrüstung hat das Winterpaddeln populär gemacht.

 

Auch die Wikinger sind in den Wintermonaten regelmäig auf dem Wasser, wie hier, bei der Drei-Lichter-Fahrt des SV Tungeln auf der Hunte.

 

(Winterimpressionen und Tipps fürs Winterpaddeln gibt`s im Rest des Beitrags.)

mehr lesen

Fr

12

Okt

2018

Baustelle bei den Wikingern

 

Die Sommersaison ist zu Ende, das ist die richtige Jahreszeit um notwendige Baumaßnahmen durchzuführen. Wir erneuern die Brücke zwischen Deich und unserem Bootslager. Dadurch ist das Bootslager nicht zugänglich.

Während der Baumaßnahmen findet nur ein eingeschränkter Sportbetrieb statt.

Sa

06

Okt

2018

60 Jahre!

Seit 1958, dass sind tatsächlich 60 Jahre! In dieser Zeit haben viele Menschen durch die Wikinger zum Kanusport gefunden. Viele Leute haben sich kennen gelernt, sind seit dem befreundet oder haben sich auch leider wieder aus den Augen verloren. Für alle diese (ehemaligen) Wikinger gab es anläßlich des 60. Jubiläums ein großes Wiedersehen. Wir waren überrascht, wie viele Gäste wir in unserem vor zwei Jahren renovierten Bootshaus begrüßen durften und wie viel Spaß alle Teilnehmer an dem Treffen hatten. Es war toll und wir freuen uns auch künftig auf alle Gäste und "Wiederkehrer".

 

Hier geht es zum Artikel der Kreiszeitungl

 

Fr

07

Sep

2018

Sommerimpressionen von der Weser

After-Work-Paddeln, die schnelle oder manchmal auch nicht so schnelle Runde nach Feierabend, ist gute Tradition bei den Wikingern. Sich sportlich betätigen, vielleicht an einem der Weserstrände etwas schwimmen und bei der Rückfahrt die wunderbare Abendstimmung genießen.

 

Das hat schon etwas von Kurzurlaub!

(Noch mehr Eindrücke gibt es nach dem Klick auf die Überschrift)

mehr lesen

Di

05

Jun

2018

Alle Jahre wieder......

Nein, nicht alle Jahre, aber alle zwei Jahre findet sie wieder statt: die Thiedenrallye auf der Unterweser.

Organisiert von Landeskanuverband Bremen geht es von Nordenham nach Rönnebeck      (33 km) oder zum Verein TURA an der Lesum (44km). Natürlich waren auch wieder Wikinger dabei!

 

Fotos und Beschreibungen gibt es, wenn ihr auf die Überschrift klickt.

mehr lesen

Di

06

Mär

2018

Rückschau und Planung für 2018

Die Planung des Programms ist im vollen Gange. Das ist die Gelegenheit zurück zu sehen und sich zu erinnern, was im vergangenen Jahr besonders schön gewesen ist:

Tour auf der Geeste mit dem BUND

 

Dieses an ein Gemälde von Monet erinnernde Foto gibt ein schönes Stimmungsbild.

 

(zum Weiterlesen auf die Überschrift klicken)

mehr lesen

So

18

Feb

2018

Kohlfahrt

Nein, Kohlfahrten gibt es nicht nur auf dem Land. Das geht, trotz Eisschollen in den Gräben, auch im Boot.

Auf den obligatorischen Bollerwagen haben wir verzichtet und wegen der Eisschollen auf den kleineren Gewässern mussten wir kurzfristig umplanen. Schön war es aber trotzdem.

 

 

 

 

(Zum Weiterlesen auf die Überschrift klicken)

mehr lesen

Di

13

Feb

2018

Kentertraining im Hallenbad

Es sieht so einfach aus.... Doch eine Kenterrolle erfordert ganz schön viel Übung und auch ein bisschen Kraft. Im Hallenbad Syke können wir das Kentern im warmen Wasser unter angenehmsten Bedingungen trainieren. Unter der geduldigen Anleitung unseres Kenterrollenmeisters klappt das mal mehr, mal weniger gut. Da ist Durchhaltevermögen gefragt.

0 Kommentare